Category Archives: Allgemein

Loading
loading..

KODA by Kodasema

Mai 6, 2019
Peter Dussl
, ,
No Comments

Multifunktional

Elegante Mini-KODA-Häuser bilden im Handumdrehen eine herausragende Mischung aus Häusern, Hotels, Büros, Shops, Cafés, Ateliers und Dienstleistungsbetrieben und einem Gemeinschaftsbereich.

Hotel

Wohnen

Einzelhandel – Café – Gastronomie

Büro – Schule

Hier erfahren Sie mehr oder schreiben Sie uns: koda@conhouse.com

Dämmung

April 15, 2019
Peter Dussl
, , , , ,
No Comments

Dämmung, eine Investition, die sich lohnt

Die Rettungsdecke ist im Auto ein unverzichtbarer Schutz, wenn es darum geht, Menschen vor Unterkühlung oder Überhitzung zu schützen. Finck & Co. hat das System der Rettungsdecke in die Dämmung übertragen:

Der Dämmstoff ISUM MF 14 ist nur 11,4 Millimeter dünn, vereint trotzdem 14 Lagen, die vor Energieverlust im Winter und Hitze im Sommer schützen. Und die Dämmtechnik für das Eigenheim funktioniert so einfach wie die Rettungsdecke: Die Wärmestrahlung wird an der Oberfläche reflektiert. Die moderne Dämmfolie schützt die Bewohner Ihres Eigenheims zudem vor Hochfrequenzstrahlung, Elektrosmog und Schadstoffen.

Wer sein Haus dämmt, der merkt das auch im Portemonnaie: Laut Verbraucherzentrale werden etwa Dreiviertel des Energieeinsatzes für die Heizung aufgewendet. Aus einem ungedämmten Haus entweichen etwa 35 Prozent der Wärme über die Wände, 30 Prozent über das Dach, 25 Prozent über die Fenster und zehn Prozent über den Boden. Laut der staatlichen Deutschen Energieagentur lassen sich alte Häuser wirtschaftlich dämmen, bis ein Standard von 30 Prozent unter Neubau-Niveau erreicht ist.

Dämmung spart kostbaren Platz

ISUM spart bis ca. 120 mm konventionelle Dämmstoffe (je nach individueller Einbausituation, Berechnungsprogramm liegt vor).

Die nur 11,4 Millimeter dicke Folie ISUM MF 14 lässt sich im Vergleich mit konventionellen Dämmmaterialien effektiv und platzsparend verlegen. Die Gebäudehülle jedes CONHOUSE Gebäudes wird komplett mit der
ISUM MF 14 Folie eingekleidet.

https://isum-einfach.de/

KNAUF Waterline

März 26, 2019
Peter Dussl
No Comments

Design. Funktion. Qualität. Freiheit.

KNAUF DESIGN steht für wegweisende und kreative Ideen zur Veredelung von Oberflächen der unterschiedlichsten Werkstoffe. Das Ergebnis sind in hohem Maße designorientierte Raumkonzepte. Sie bewähren sich überall dort, wo Durchgängigkeit der Optik und Systemsicherheit gefragt sind.

WATERLINE BIETET SICHERE LÖSUNGEN FÜR DEN NASSBEREICH: WASSERFEST, FUGENLOS UND LEICHT ZU REINIGEN.

Das DESIGNBOARD 310 CREATIVE ist eine leichte, dünne aber dennoch robuste Platte. Sie bildet die Basis für das WATERLINE System und eignet sich u.a. für den Einbau und die Renovierung von Feuchträumen und sanitären Einrichtungen. Die einseitig designbeschichtete Oberfläche ist zudem sehr widerstandsfähig. Das längsseitig eingebrachte Verbindungssystem ermöglicht eine fugenlose Optik. Schneller Ein- und Umbau, geringe Aufbauhöhen und individuelle Designs schaffen eine ganz neue Dimension an Möglichkeiten. Designkonzepte können durchgängig über alle Raumfunktionen bis in die Nassbereiche hinein konsequent umgesetzt werden.

Die vollständige Broschüre finden Sie hier: HIER

Quelle: KNAUF (www.knauf.de)

Das Küchenmesser zur TV-Reportage

April 15, 2018
Redaktion
No Comments

ATODU GD-1

Zusammen mit Eberhard Kaljumae (Custom-Knives) haben wir ein besonderes Küchenmesser entwickelt und handgefertigt.

Von der ersten limierten Auflage (25 Stück) sind noch 10 Messer verfügbar. Hier ein paar Daten und Bilder.

Gesamtlänge: ca. 29 cm
Klingenlänge: ca. 25 cm
Messerstahl: Böhler N690
Griffmaterial: Verschiedene Hölzer oder Carbon
Gewicht: ca. 410 Gramm

Preis inklusive Messertasche und Versand innerhalb Deutschlands: 329 € (inkl. 19% MwSt.)
Bei Interesse Mail an info@conhouse.com

CONHOUSE im Fernsehen

April 13, 2018
Redaktion
No Comments

Am Sonntag 15.04.2018 lief die Reportage über den Bau eines CONHOUSE Einfamilienhauses in Modulbauweise auf Kabel 1.

Hier finden Sie die ganze Folge in der Kabel 1 Mediathek: Ein Traumhaus aus sieben Metallcontainern
Weitere Ausstrahlungstermine sind ebenfalls auf der Kabel 1 Internetseite zu finden.

Quelle: https://www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/episoden/thema-u-a-ein-traumhaus-aus-sieben-metallcontainern

Das CONHOUSE+ Plusenergiehaus 2018

April 12, 2018
Redaktion
No Comments

CONHOUSE+
Unsere SmartHomes werden autark

Die Zukunft des energetischen Hausbaus liegt aus unserer Sicht beim Plusenergiehaus. Ein Plusenergiehaus produziert unterm Strich mehr Energie, als es selbst verbraucht. Wird die erzeugte, überschüssige Energie rückführbar gespeichert, sind sogar energieautarke Plusenergiehäuser möglich, die von externer Energiezuführung unabhängig sind und darüber hinaus den überschüssigen Strom, gegen Vergütung ins Netz einspeisen. Die Photovoltaik Anlage verdient damit Geld und amortisiert sich. Angesichts langfristig steigender Energiekosten haben wir uns ab sofort für den Bau intelligent gedämmter und isolierter Plusenergiehäuser mit einem s

marten Energiemanagement System entschieden.

 

Weitere Informationen finden Sie auf er Seite „FAKTEN“ und im „SERVICE-Bereich„. Ein Passwort frü den „SERVICE-Bereich“ erhalten Sie auf Anfrage oder über das Kontaktformular.

Beschlagene Fenster

November 10, 2017
Redaktion
No Comments

Wenn Fenster beschlagen ist das meist ein Alarmsignal für jeden Bauherrn. Groß ist dann die Angst vor einem Mangel. Dass ein von außen beschlagene Scheibe aber sogar ein Qualitätsmerkmal ist können Sie im Fenster Blog der Firma Rumpfinger nachlesen:

Quelle: Beschlagene Fenster als Qualitätsmerkmal

Fassadenverkleidungen

Oktober 19, 2017
Redaktion
No Comments

Nicht immer kann man mit einer stylishen Stahlskelett Fassade punkten. Es gibt von Seiten der Bauämter oftmals die Vorgabe, eine nichtmetallische Fassade am Gebäude anzubringen. Aber auch die eigene Kreativität sowie der Wunsch die Optik und das Design des Hauses aufzupeppen fordern den Einsatz einer Fassadenverkleidung.

Aus diesem Grund stellen wir ein preiswertes, auf zementgebundenen Spanplatten basierendes System vor. Sehen Sie es sich an und lassen Sie Ihrer eigenen Kreativität bei der Fassadengestaltung Ihres Bauvorhabens freien Lauf:

Mieterstrommodelle

Juli 11, 2017
Redaktion
, ,
No Comments

Der BSW (Bundesverband Solarwirtschaft e.V.) hat eine eigene sehr informative Seite zum Thema Mieterstrom ins Leben gerufen. Dort findet man kurze und prägnante Infos sowie eine Broschüre.

Quelle: sonneteilen

WAS IST MIETERSTROM?

Mit einem professionellen Mieterstromkonzept können Mieter dezentral mit CO2 -freiem Strom aus einer Photovoltaik-Anlage versorgt werden. Dazu kommen unterschiedliche Akteure zusammen: Gebäudeeigentümer, Mieter und Stromversorger.

Ein Beispiel:  Der Vermieter investiert in eine hauseigene Photovoltaikanlage und erhöht damit die Attraktivität seiner Immobilie. Die Mieter beziehen auf Wunsch CO2-freien Strom aus dieser Solaranlage. Der Preis für den Solarstrom liegt in der Regel unter den ortsüblichen Stromtarifen.  Der Stromversorger kümmert sich um die Gesamtversorgung, indem er Solarstrom und den Reststrom, der nicht durch die Sonne abgedeckt wird, zur Verfügung stellt und erhöht damit seine Kundenbindung. Auch andere Konstellationen sind denkbar, in denen der Vermieter nur geeignete Dächer zur Verfügung stellt, ansonsten die Abwicklung jedoch z.B. einem Stadtwerk oder Contractor überlässt.

Wer kann Mieterstromprojekte gestalten?

Jeder kann ein Mieterstromprojekt initiieren. Egal ob Eigentümer, Vermieter, Immobilienunternehmen, Energieversorger, Stadtwerk, Energiegenossenschaft oder Mieter. Auch Fremdinvestoren haben die Möglichkeit in Projekte zu investieren, wenn sich geeignete Dachflächen dafür bieten.  Mit der Investition in Mieterstrom sichern Vermieter und Eigentümer langfristig stabile und attraktive Strompreise für ihre Mieter– und erreichen eine umweltfreundliche Wertsteigerung der eigenen Immobilien.

Hier finden Sie Dienstleister rund um das Thema Solarer Mieterstrom, die Sie bei der Umsetzung Ihres eigenen Projektes beraten bzw. dieses für Sie projektieren und ggf. auch betreiben können.

Vorteile Solarer Mieterstrom auf einen Blick

Vorteile für Eigentümer und Vermieter

  • Strompreise für Mieter einfrieren und senken
  • Immobilien langfristig im Wert steigern
  • Nachfrage nach Immobilie erhöhen

Vorteile für Mieterinnen und Mieter

  • Aktiver Beitrag zum Klimaschutz
  • Gleichzeitig geringere und stabilere Stromkosten

Vorteile für Stadtwerke/Energieversorger

  • Attraktives Angebot mit hohem Imagewert
  • Gutes Instrument zur Kundenbindung
  • Attraktive Wertschöpfung und Rendite aus einem Energiewendeprodukt
Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background